Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Mehrmarkenstrategie

Von einer Mehrmarkenstrategie ist die Rede, wenn der Hersteller eines Produkts bzw. einer Dienstleistung zwei oder mehrere Marken in demselben Produktsegment und zur selben Zeit vermarktet. Der Gesamtmarkt, auf dem man sich also befindet, wird zugleich von zwei oder mehreren parallel laufenden Marken angesprochen. Hierbei könnte zwischen unterschiedlichen Zielgruppen (Alter, Kultur etc.) oder unterschiedlichen Preisklassen (Luxus- oder Premiummarke) unterschieden werden.

Weitere Glossareinträge, die Sie interessieren könnten: