Informationsdesign

Hochschule Rhein-Waal

Welche Anforderungen stellen Erscheinungs­bilder für Hoch­schulen? Wie las­sen sich unterschiedliche Themen innerhalb eines einzigen, mar­kanten Rah­mens kommunizieren? Für die Hochschule Rhein-­Waal ent­wickel­ten wir ein gleich­zeitig präg­­nan­tes wie funktionales Gestaltungs­prinzip.

Auftraggeber

Die Hochschule Rhein-Waal ist eine neu­gegrün­dete Fach­hochschule mit Stand­orten in Kleve, Emmerich und Kamp-Lintfort. Beauftragt von […]rangenet – Netzwerk für Design und neue Medien entwickelten wir unter Verwendung des bestehenden Logos ein vollständiges Corporate Design und setzten dieses in einer Vielzahl von Medien um.

Designstrategie

Eine Hochschule verfügt über zahlreiche Medien- und Publikationsarten, vom Mensa-Speiseplan bis hin zum Studiengangsflyer. Ein Corporate Design für eine Hochschule muss also in der Anwendung einfach und flexibel anzuwenden sein als auch optisch mit den unterschiedlichsten Inhalten harmonieren.

Inspiriert von der Hochschularchitektur wählten wir als markantes grafisches Element die hori­zontal orientierte Farbfläche mit "Versatz". Diese Farbfläche kann als Banderole, flächig oder freischwebend eingesetzt werden. Durch die horizontale Orientierung lassen sich Über­schriften gut integrieren.

Wiedererkennbar und somit tragendes Merkmal des Hochschul-Corporate Designs ist hierbei die "Stufe". Die Versatz-Fläche kann eingefärbt, auf Bilder gelegt oder in rein grafischen Umgebungen verwendet werden. Das grafische Merkmal lässt sich in Layouts einfach und flexibel integrieren und bietet gleichzeitig eine hohe Wiedererkennbarkeit.

Informationsdesign


Fahrplan- und Kartengestaltung

Die Studierenden der Hochschule Rhein-Waal müssen je nach Studien­gang unterschiedliche Stand­­orte der Hoch­schule (Kleve, Kamp-Lintfort, Emmerich) besuchen. Um ihnen die Orien­­tierung zu erleichtern, erstellten wir im Auftrag der Hoch­schule eine Broschüre mit Übersichts­­karten und Fahrplan­tabellen. Dabei sichteten wir umfang­reiche Daten des Nah- und Fern­verkehrs und stellten die für die Studie­renden interessanten Informa­tionen übersichtlich dar. So zeigt das Karten­material nur die relevanten Verbin­dungen zwischen den Stand­orten sowie die Umstiegs­punkte zu anderen Verkehrs­linien und -netzen und ermöglicht die Ein­ordnung der Stand­orte in der Region.


Leistungen:

  • Workshop »Corporate Design für Hochschulen«
  • Corporate Design-Entwicklung
  • Corporate Design Manual
  • Template-Erstellung
  • Geschäftsausstattung
  • Mediengestaltung

Creative Direction: Manfred Weiland (rangenet)