Corporate Design

Tectrion

Wie entwickelt man das Corporate Design eines Industrie-Dienstleisters weiter, der sich verändern, aber weiterhin Qualität und Zuverlässigkeit ausstrahlen möchte?

Auftraggeber

1.200 Mitarbeiter machen TECTRION zu einem der führenden Industrie-Dienstleister für die Chemie- und Prozessindustrie. Die hundertprozentige Tochter des Chempark-Betreibers CURRENTA bietet ein umfangreiches Leistungsportfolio. Das Angebot umfasst Instandhaltungslösungen für Produktionsanlagen, insbesondere im chemischen und pharmazeutischen Bereich. 

Langjährige Erfahrung und technologische Kompetenz garantieren einen sicheren und störungsfreien Betrieb und damit eine effiziente Produktion.


Corporate Design

TECTRION steht als Anbieter von Instandhaltungslösungen für die Werte Qualität, Zuverlässigkeit und Kontinuität. Gleichzeitig möchte man die Wahrnehmung im Wettbewerb erhöhen, zeitgemäß auftreten und die Attraktivität für Bewerber erhöhen. Dieses sollte in der evolutionären Weiterentwicklung des Corporate Designs Ausdruck finden.


Logo

Subtile Weiterentwicklung des Logos

Durch vorsichtige Detailveränderungen erscheint die Wortmarke nun zeitgemäß, ohne ihren ursprünglichen Charakter zu verlieren. Die Reduktion der Bildmarke auf eine quadratische Grundform macht das Logo dynamischer, erhöht die Wahrnehmung und ermöglicht einen unkomplizierten Einsatz in sozialen Medien. 


Wort-Bild-Marke (Logo)

Farben und Typografie

Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, haben wir die Primärfarben intensiver angelegt und um ein Set attraktiver Sekundärfarben erweitert. Als Schrift wählten wir die schmal laufende Trade Gothic – eine serifenlose Schrift, die mit ihrer unkomplizierten Art zu TECTRION passt.    


Farben

Typografie

Keyvisual

Das Keyvisual steht für das breite Leistungsspektrum des Unternehmens und leitet sich aus dem ursprünglichen Logo ab, das in abstrahierter Form zwei ineinander greifende Zahnräder darstellt. Der grafische Ansatz differenziert es deutlich von den Mitbewerbern. Um eine flexible Gestaltung zu ermöglichen, lässt sich das Keyvisual in verschiedenen Farb- und Bild-Kombinationen einsetzen.



Beispielhafte Anwendung des Keyvisuals

"Pragmatisch und analytisch stark auf der einen, kreativ auf der anderen Seite: Mit dieser smarten Mischung hat Radikant überzeugt."

Inga Wilcke, Leitung Kommunikation, TECTRION

Leistungen

  • Weiterentwicklung des Corporate Designs
  • Dokumentation in einem Online Styleguide
  • Design des Keyvisuals