Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Radikant Klimaschutz. Partnerschaft mit Planted

Zusammen mit dem Climate Action Team unseres Partners PLANTED gleichen wir jedes Jahr ca. 250 Tonnen CO₂ über globale Klimaschutzprojekte aus. Zusätzlich pflanzen wir 300 Bäume im Jahr in Deutschland.

Als Team tragen wir gemeinsam dazu bei, die globalen Emissionen zu reduzieren, die deutschen Wälder durch klimastabile Mischwälder gegen den Klimawandel zu rüsten und unterstützen zusätzlich die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Über unseren Firmenwald kannst du unseren Einsatz für das Klima transparent verfolgen und unsere Climate Action wachsen sehen.

Klimaschutz mit Planted

Basierend auf der Anzahl unserer Mitarbeitenden erstellt PLANTED ein individuelles Paket, je nach CO₂-Verbrauch des Teams anhand von Durchschnittsverbrauchswerten.

Monatlich pflanzt PLANTED für unser Team klimastabile Bäume in Deutschland und reduziert unsere Emissionen über die Unterstützung globaler Klimaschutzprojekte. Ein gemeinsames Team Event ist auch mit drin. Im Kölner Umkreis können wir zusammen im Team unsere Bäume pflanzen. Dazu bekommen wir einen eigenen digitalen Firmenwald, auf dem wir und ihr unser Engagement verfolgen und unser Klimaprofil veröffentlichen können. Darüber hinaus stellt das Planted-Team zusätzlich weiteres Marketingmaterial zur Verfügung, was wir auch für Social Media oder Website verwenden können.

Die drei Fakten zum Wald

Dem deutschen Wald geht es nicht gut. Im Zeitraum von Januar 2018 bis April 2021 wurden in Deutschland rund 501.000 Hektar Fläche Baumverlust verzeichnet - Fast fünf Prozent der gesamten Waldfläche. Auslöser dafür sind vor allem die starken Hitze- und Dürreperioden und der Befall des Borkenkäfers als Folge des Klimawandels.

Laut einer Studie der ETH Zürich ist das Pflanzen von Bäumen eine der wichtigsten Maßnahmen im Kampf gegen die Klimakrise. Weltweit haben wir eine Fläche von 900 Millionen Hektar zur Verfügung, die bewaldet werden könnte. Wiederaufgeforstet könnte sie zwei Drittel der menschengemachten CO₂-Emissionen aufzunehmen. 

Mit der Wiederbewaldung des deutschen Waldes möchten wir dem Waldsterben hier entgegenwirken, denn unserem globalen Klima ist es egal, wo die Bäume gepflanzt werden. Zudem geben wir unserem Wald Impulse, sich für die Zukunft und gegen den Klimawandel zu wappnen.

Wälder erfüllen eine der wichtigsten Klimafunktionen: Sie sind ein gigantischer Kohlenstoffspeicher. Bäume und Wälder ziehen CO₂ aus der Atmosphäre und lagern den Kohlenstoff (C) im Holz und im Waldboden ein. Knapp die Hälfte (46,8 %) des gesamten Kohlenstoffs bindet der Waldboden mit seiner Humus- und Streuauflage, gefolgt von dem sogenannten stehenden Holz (28,9 %), der weiteren Holzbiomasse wie Büschen und Sträuchern (16,0 %) und der unterirdischen Biomasse mit 8,3 %.

Neben der Funktion des Lebensraums für viele Pflanzen und Tieren und der Kohlenstoffspeicherung erfüllt der Wald weitere wichtige Funktionen, von denen auch wir Menschen profitieren. 

  • Schutz vor Lawinen und Erosionen
  • Ausgleich von Temperaturschwankungen und Erhöhung der Luftfeuchtigkeit: So fördern Wälder in Stadtnähe eine bessere und kühlere Luft
  • Steinschlag und Bodenrutschungen werden durch die starke Durchwurzelung des Bodens verhindert 
  • Regulation des Wasserhaushalts und wichtiger Trinkwasserfilter
  • Schutz vor Lärm
  • Erholungsraum für uns Menschen
  • Luftfilter: Unsere Wälder filtern rund 50 Tonnen Ruß und Staub pro Jahr aus der Atmosphäre

Unsere jährliche CO2 Reduktion, ist gleichzusetzen mit...

735.000

Kaffeetassen

192

 Langstreckenflüge

1.644.072

 Autokilometer

Mehr über Radikant