Markenentwicklung & UX-Design

sparstrom.de

Wie positioniert man sich als neue Energiemarke auf einem gesättigten Markt? Indem man seinen Kunden mehr als Strom und Erdgas bietet: Spaß.

Auftraggeber

Sparstrom wurde 2016 in Köln gegründet und bietet Erdgas sowie Ökostrom aus 100% Wasserkraft. Der Kunde hat darüber hinaus die Möglichkeit, bei Vertragsabschluss beispielsweise ein Smartphone oder Tablet als Prämie zu erhalten.


Ergebnis des Workshops als Teil der Markenentwicklung gemeinsam mit dem Kunden

Markenentwicklung

In Deutschland gibt es mehr als 1000 Strommarken. Wie kann sich eine neue Energiemarke inmitten dieser Konkurrenz profilieren? Sparstrom bringt attraktive Qualitäten mit – günstige Preise, ökologischer Strom aus 100% Wasserkraft, starke und zuverlässige Partner. Doch diese Qualitäten für sich allein genommen haben andere auch.

Unsere Branding-Strategie: Wir lösten dieses Dilemma, indem wir für Sparstrom eine Marke entwickelten, die all diese Qualitäten kombiniert mit dem, was durch Strom möglich gemacht wird: Spaß.

 

 

Die Markenattribute zur Markenentwicklung bei sparstrom.de

Corporate Design

Die definierten Markenattribute übersetzen wir in ein markantes Corporate Design. Da der Aspekt "günstig" bereits durch den Namen symbolisiert wird, drückten wir die übrigen Markenattribute visuell aus. 

Konkret bedeutet dies: Der Verlauf von Blau zu Grün bildet die Brücke zu Umwelt und Wasser, wirkt dabei frisch, zeitgemäß und jung. In der Bildsprache griffen wir das Attribut "gut gelaunt" auf. Eine klare Typografie und Formensprache runden das Branding ab.


Das Logo ist das wichtigste Asset der Marke

Wortmarke (Logo)

 

 

Die Bildsprache zur Markenentwicklung bei sparstrom.de

Bildsprache

 

 

Markenfarben

Farben

 

 

Die Typografie ist ein wichtiges Asset bei der Markenentwicklung

Typografie

 

 

 

Bei der Markenentwicklung entstanden ebenfalls Icons

Icons

 

 

Gestaltung der Touchpoints

Digitale und analoge Medien wurden schnörkelos und plakativ gestaltet. Die textliche Kommunikation zeichnet sich durch Humor aus, kommt aber direkt zum Punkt. Wir erstellten zudem Templates und Assets, die der Kunde in den Social Media Kanälen nutzt. 


Beispielhafte Medien als Teil der Markenentwicklung
Plakatwand als Beispiel des Markenentwicklungsprozesses
Social Media Assets

UX-Design der E-Commerce Plattform

Gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen ruhmesmeile und taktsoft entwickelten wir die Vertriebsplattform von Sparstrom. Als Project Framework nutzten wir Scrum und konnten bereits drei Monate nach Beauftragung launchen. Seitdem wird die Plattform kontinuierlich weiterentwickelt.

 

 

Webdesign der Homepage sparstrom.de
User Interface Style Guide auf Basis der Markenentwicklung
User Interface Style Guide
Nach der Markenentwicklung entwickelten wir die E-Commerce Plattform für Sparstrom

Leistungen

  • Markenentwicklung
  • Corporate Design
  • Mediengestaltung
  • Social Media Assets
  • UX-Design