Corporate Design

Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt

Die DGLR ist die älteste Institution der Bundesrepublik Deutschland. Wir überarbeiteten das Erscheinungsbild der 1912 gegründeten Vereinigung für Luft- und Raumfahrt.

Auftraggeber

Die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt vernetzt deutschlandweit über 3.000 Mitglieder aus allen themenverwandten Fach- und Arbeitsbereichen. Als Bindeglied fördert sie den Austausch zwischen Unternehmen, Behörden, Universitäten und interessierten Bürgern. Wichtiger Auftrag ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs und die Fortentwicklung und Erhalt des Wirtschaftsstandorts Deutschland für die Luft- und Raumfahrt.


Links: Wettbewerbseinreichung  1970, Mitte: Logo bis 2015, Rechts: Neues Logo ab 2015


Logo

Das Logo sollte die Grundform beibehalten und einen zeitgemäßeres Aussehen erhalten. Wir passten die Blautöne des Logos an und gaben diesem eine luftigere Anmutung. Durch die Zweifarbigkeit wird die Ableitung aus der Tragflächenform sowie der stilisierten Rakete deutlicher. 

Typografie

Als Schrift verwendeten wir die Calibre des neuseeländischen Schriftgestalters Kris Sowersby. Die Calibre ist eine geometrisch konstruierte Schrift, die durch Buchstabendetails Charakter erhält. Im Ergebnis ist sie unaufgeregt und sachlich, aber auch zeitlos und selbstbewusst im Auftritt – also eine passende Hausschrift für die DGLR.



Keyvisual

Der illustrative Ansatz des Keyvisuals leitet sich aus dem Logo ab und greift als Metapher Kondensstreifen von Flugzeugen sowie die Flugbahn einer Rakete auf. Das Keyvisual ist durch Verschiebung der Linien flexibel an das jeweilige Medium anpassbar. 



Templates für Medien

Wir gestalteten Templates für Basismedien wie Briefbogen, Visitenkarten und Flyer. Zudem übernahmen wir das Basis-Layout des quartalsweise erscheinenden Magazins. 


Leistungen

  • Weiterentwicklung des Corporate Designs
  • Dokumentation in einem Online-Styleguide
  • Design des Keyvisuals
  • Erstellung von Design-Templates